Hauswirtschaft

Einen äußerst elementaren, lebendigen sowie umfassenden Arbeitsbereich stellen unsere Hauswirtschaften dar. Sie unterstützen während der Werkstattzeit die Haushalte der neun Familienhäuser, die Dreh- und Angelpunkt der bis zu 16 Familienmitglieder sind.

In jeweils vier- bis sechsköpfigen Teams werden gemeinsam alle Aufgaben erfüllt, die in einer Großfamilie täglich anfallen: Wir sorgen für die Heimeligkeit, für gut gefüllte Mägen und für blumige Häuserecken, für saubere Wäsche und schöne Wohnräume, für Kuchenduft, für volle Speisekammern,…! So schaffen wir einen lebendigen Raum für Begegnungen und gemütliche Treffpunkte in all unseren Häusern - und das unter dem alles tragenden Gedanken der Selbstbefähigung und im Bewusstsein der unterschiedlichen Begabungen innerhalb unserer Teams. In unserem Tun sind uns außerdem Nachhaltigkeit hinsichtlich dessen, wie und womit wir arbeiten, und die Vernetzung untereinander sehr wichtig.

Auf der einen Seite bietet uns die Hauswirtschaft einen sehr kontinuierlich gehaltenen und entschleunigten Rahmen. Auf der anderen Seite gibt sie denen, die es möchten, Raum, um auf immer wieder neue Impulse und Bedarfe einzugehen und dadurch das eigene Familien- und das Dorfleben darüber hinaus zu bereichern.

Als Auszubildende oder Praktis bekommt ihr tiefe Einblicke in das Großfamilienleben und das soziale und organisatorische Miteinander unserer Dorfgemeinschaft: Wie leben und organisieren sich Menschen, die ein Dorf zusammen gestalten. Mit all eurer Kreativität könnt ihr euch und eure Ideen zum Beispiel auch beim wöchentlichen Hauswirtschaftsnachmittag einbringen, an dem sich Hauswirtschafter*innen aller Familien treffen: Sei es zum Marmeladeneinkochen und Gemüsefermentieren, zum Osterschmuckbasteln, zum Dorf-Festivitäten vorbereiten zum (Demo)-Plakate malen... oder auch einfach nur zum Erdbeerpflücken.

Kontakt:
E-Mail: hauswirtschaft
 

Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB | Copyright 2020