Landwirtschaft

Schon seit über 700 Jahren wird an diesem Ort Landwirtschaft betrieben. Mit der Gründung der Lebensgemeinschaft "Münzinghof" im Jahr 1978 wurde hier eine nachhaltige Form der Landwirtschaft eingeführt, die nach den Grundsätzen der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise arbeitet . Diese hat das Ziel, einen vielfältigen und ganzheitlichen Hof-Organismus zu entwickeln, in dem das Wohl von Mensch, Tier, Pflanze, Boden, Wasser und Luft als höchstes Gut betrachtet wird.

Heute arbeiten viele Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten in diesem Bereich. Jeder Einzelne findet hier sein Aufgabenfeld und trägt mit einer sinnerfüllten Arbeit zum Gelingen des Ganzen bei.

Kuhwiese2

Unsere Kühe haben natürlich Hörner und dürfen während der Vegetationszeit auf den umliegenden Weiden grasen. Die Jungtiere beweiden die hoffernen Weideflächen und tragen damit zum Erhalt unserer einzigartigen Kulturlandschaft bei. Die Milch der 27 Kühe verarbeitet die hofeigene Käserei zu vielfältigen Käsesorten, Quark und Joghurt. Die beim Käsen anfallende Molke trinken die 18 Mastschweine, die in einem modernen Stall mit viel Platz, Kuschelboxen und Wühlbereich leben. Das Fleisch der Rinder und Schweine, die in kleinen, nahegelegenen Familienbetrieben geschlachtet werden, wird von unserem Metzger zu, Brat- und Kochfleisch, sowie zu verschiedenen Wurstsorten verarbeitet.

Auf den Äckern werden in einer vielfältigen Fruchtfolge Backgetreide, Futtergetreide und Grünfutter angebaut. Für unsere Bäckerei bauen wir Weizen, Roggen und Dinkel an und verwenden dafür Getreidesorten aus der biologisch-dynamischen Züchtung.

In unseren Wäldern wachsen Buchen, Fichten, Kiefern und weitere Baumarten, die wir zur Gewinnung von Schreinerholz für unsere Holzwerkstatt, als Bauholz, sowie als Brennholz bzw. Hackschnitzel für die Erzeugung von Wärme und Strom für unsere Energieversorgung nutzen.

 

Als Ausbildungsbetrieb bieten wir ein breites Spektrum an Tätigkeitsfeldern und können so eine umfassende und solide Lehre ermöglichen.

Der Betrieb im Überblick:
490m ü.N.N., 650mm Jahresniederschlag, Böden: vorwiegend Rendzina aus Dolomitverwitterung,
44ha Grünland, 40ha Acker, 27ha Wald, 27 Milchkühe mit Nachzucht, 18 Mastschweine, hofeigene Käserei

Kontakt:
Telefon: Peter Blancke - 0178 94004 30
E-Mail: landwirtschaft@muenzinghof.net

Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGBs | Copyright 2020